Bonny B.

4.9/5 rating (7 votes)

Zweifellos einer der besten Harp Spieler und Sänger von Blues, Soul, Funk und Gospel in der Schweiz: Bonny B. (Su Pheaktra Bonnyface Chanmongkhon, *1974 Pôsat, Kambodschia) kam mit seiner Familie 1979 als politischer Flüchtling vor dem Pol Pot Regime in die Schweiz. 1985 begann er – beeindruckt von Little Walters Musik - mit dem Harpspiel, drei Jahre später gründete er seine erste Band.

Ab 1988 lebte er vorübergehend in Chicago, wo er mit etlichen Bluesgrössen spielte. Bonny B. ist ein musikalischer Workoholic: ausser seinen jährlich mehr als 120 Konzerten, Studio Aufnahmen (mehr als 10 Alben hat er bereits veröffentlicht, darunter auch eineTrilogie als Lehrgang für Blues Harp) führt er zwei Bluesclubs in der Romandie und die Blue School an vier Standorten, er hat eine Schule in Kambodschia gegründet, für die er immer wieder Benefiz Konzerte organisiert, ist Künstler für die Harp Firma Hohner in Deutschland und er ist auch Mitbegründer der Blues Foundation Switzerland.

So erstaunt es eigentlich fast nicht, dass er auch noch zwei Weltrekorde im Harpspiel im Guiness Buch der Rekorde hält: 2009 hat er 24 Stunden in seinem Blues Club gespielt, 2014 das Stück .«Every day I have the blues.» von Pinetop Sparks ohne Pause auf vier Stunden ausgedehnt.

Contact

Copyright © 1995 - 2019 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hosting by achermann ict-services ag