Jan Tore Lauritsen

The Buckshot Hunters with Billy Gibson

5.0/5 rating 1 vote

Blues aus Norwegen, von einem spannenden, interessanten und begabten Künstler, der in Luzern immer gern gesehen ist. Jan Tore Lauritsen ist Mittvierziger und zelebriert seinen persönlichen Blues mitansteckendem Enthusiasmus.

Beeinflusst haben ihn Grössen wie B.B King, Charles Brown, Ray Charles oder Solomon Burke. Mit 14 begann Lauritsens professionelle Karriere, seit Ender der Achtzigerjahre sind die Mundharmonika und das Akkordeon seine Instrumente. Zwei Jahre später gründete er die „Buckshot Blues Band“, eine solide Formation.

Mit von der Partie ist seit zwei Jahren der exzellente Harmonicaplayer Billy „The Prince of Beale Street“ Gibson. Auch er ein Virtuose erster Güte. Seine Karriere begann  in Mississippi, damals in der Band des Gitarristen Johnnie Billington. Seine wahre Bestimmung aber fand Gibson in der inspirativen Szene von Memphis. Heute paart er sein Talent mit demjenigen von Lauritsen. Das Resultat dieser künstlerischen Bruderschaft ist erdiger, satter, authentischer, lebensbejahender Blues.

Copyright © 1995 - 2019 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hosting by achermann ict-services ag