John Németh

4.9/5 rating (7 votes)

John Németh (*1976, Boise, ID) kommt zwar nicht grad aus einer Gegend, die man als Hochburg von Soul und Blues bezeichnen könnte.

Aber dort war es, wo der extrem talentierte Sohn eines ungarischen Einwanderers seine ersten Erfahrungen auf der Harp machte, beeinflusst von Helden wie Sonny Boy Williamson und Little Walter. Dort begann seine Liebe zur Musik, die ihn vom Kirchenchor und Teenager mit eigener Band bis zu einem hochgelobten Sänger, Harper und Songschreiber mit sieben tollen CD’s und neun Blues Award Nominierungen brachte.

2014 gewann er den Blues Music Award als bester männlicher Soul Blues Künstler des Jahres. Mit seiner Karriere ging es steil aufwärts, nachdem er 2002 in der Band von Junior Watson spielte. Watson war zwei Jahre später auch auf seinem ersten Solo Album mit von der Partie.

Als grossartiger Sänger mit viel Soul in der Stimme und tollem Harpspiel gelang es ihm mühelos, ab 2005 vorübergehend den grossen Sam Myers bei Anson Funderburgh‘s Band zu ersetzen. Seine folgenden CD’s, die er ab 2006 auf dem bekannten Blind Pig Label veröffentlichte, erreichten fast alle hohe Notierungen in den Billboard Top Blues Album Charts.

Seit 2013 lebt Németh in Memphis. Welch hohen Stellenwert er in der Szene geniesst, verdeutlicht wohl am besten die renommierte Zeitschrift Living Blues, deren Kritiker gar meinte, John Németh sei vielleicht der beste weisse Blues Sänger aller Zeiten.  

Contact

Copyright © 1995 - 2019 Lucerne Blues Festival ¦ Tickets

Website by groovedan.com - Daniel Lütolf
Fotos by Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hosting by achermann ict-services ag